GEMEINSAM DIE WEICHEN STELLEN

DER  NEUE  BAHNHOF  LUTHERSTADT EISLEBEN

STARTSEITE

Generalversammlung 2020 am 28. Oktober
Veranstaltung findet mit gebotener Vorsicht statt

GV

Nachdem die für den Juni 2020 angesetzte Generalversammlung bekanntermaßen verschoben wurde, wird sie am 28. Oktober 2020 durchgeführt. Die besonderen Bedingungen in dieser Zeit erfordern, dass sich Mitglieder, die an der Versammlung teilnehmen möchten, vorab anmelden, um entsprechende Vorkehrungen treffen zu können. Die Tagesordnung kann in der Einladung nachgelesen werden. In der Hauptsache wird das Jahr 2019 für die Genossenschaft ausgewertet. Der Jahresabschluss liegt bereits zur Einsichtnahme im Rathaus der Lutherstadt Eisleben aus. Mitglieder aus Eisleben und Umgebung, die nicht mobil sind, können eine Abholung telefonisch unter der Nummer der Genossenschaft 03475/9233779 erfragen.

 

Dritter Bahnhofsgeburtstag am 24. Mai 2020
Generalversammlung wird vorbereitet

Bhf  2020

Nun begeht unser neugestalteter Bahnhof in der Lutherstadt bereits seinen dritten Geburtstag. Vor drei Jahren fand die Neueröffnung mit vielen Gästen aus nah und fern statt. Seinerzeit wurde im ersten Obergeschoss noch gebaut.
Inzwischen haben sich dort alle Mieter eingelebt. Das Dachgeschoss im Westturm wird für den Bezug vorbereitet. Die Räume des ehemaligen Bistro sind noch nicht wieder vermietet, in der allgemeinen derzeitigen Situation ruht die Werbung dafür. Die Zahl der Reisenden steigt wieder messbar an, der Zugtakt hat sich normalisiert.
Nun ist es wohl an der Zeit, die diesjährige Generalversammlung absehbar durchzuführen. Die Vorbereitungen dafür laufen an. Entsprechende Informationen und Einladungen an alle Genossenschaftsmitglieder werden rechtzeitig veröffentlicht und versandt.

 

 

Wichtige Information der Genossenschaft
Generalversammlung 2020 wird verschoben

Auf Grund der aktuellen Situation zeichnet sich ab, dass die Generalversammlung 2020 der BLE eG nicht satzungsgemäß bis zum 30. Juni 2020 durchgeführt werden kann. Sie wird je nach Lage der Dinge zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Die Einladung dafür an alle Mitglieder der Genossenschaft erfolgt rechtzeitig. Aus gleichem Grund wird auf den geplanten Frühjahrsputz an unserem Bahnhof verzichtet. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Matthias Stritzel, bittet um Verständnis für die Verschiebung.

Bistro WeichenEck geschlossen
Betreiberpaar gibt Objekt am Bahnhof auf

Bhf  2015

Während noch im Jahr 2019 ein pfiffiges Grillfahrrad angeschafft wurde, um Reisende auch im Freien mit frischen Grillröstern zu versorgen, ist es jetzt Gewissheit: zum Anfang November wird der Betrieb des WeichenEck eingestellt. Um dessen Zukunft bemüht sich bereits sehr engagiert das Vorstandsmitglied unserer Genossenschaft Kathrin Gantz, die als Leiterin der Stabsstelle in der Stadtverwaltung der Lutherstadt Eisleben umfangreiche Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im Bereich der regionalen Wirtschaft besitzt. Auf dem Foto gemeinsam mit Ministerpräsident Reiner Haseloff, Vorstandsmitglied Thomas Fischer sowie Aufsichtsratsmitglied Horst Tetzel anlässlich der Übergabe des Fördermittelbescheides im Oktober 2015. Es liegt ihr, wie dem gesamten Vorstand sehr am Herzen, dass Reisende und Besucher des Bahnhofes in der Lutherstadt bald wieder mit Snacks, Getränken und anderen Kleinigkeiten versorgt werden.

 

Obergeschoss im Westflügel komplett bezogen
Architektenbüro,Versicherung und Lohnsteuerhilfe nahmen Tätigkeit auf

1-19
2-19
3-19
4-19
5-19
6-19

Seit Anfang des Jahres 2019 ist auch das 1. Obergeschoss im Westflügel unseres Bahnhofes vermietet. Das bekannte Eisleber Ingenieurbüro Mund sowie eine Niederlassung des Lohsteuerhilfevereins und eine Versicherungsagentur sind in das sanierte Bahnhofsgebäude eingezogen. An dieser Stelle berichten wir über die neuen Mieter und deren Angebote. Zunächst wird das Ingenieurbüro vorgestellt. Anschließend und in zeitlich kurzer Folge erklärt Frau Jana Pinhack als Chefin der beiden anderen Unternehmen, welche Dienstleistungen sie hier in Eisleben anbietet. Das Ingenieurbüro besteht bereits seit 1994 und wird geleitet von den beiden Diplomingenieuren Gudrun und Joachim Mund. Der Umzug aus dem Stadtzentrum zum Bahnhof erfolgte auch wegen der allgemein guten Bedingungen am Bahnhof. Neben einer Vielzahl kostenfreier Parkplätze kann das Büro ebenso einfach und direkt mit Bus oder Bahn erreicht werden. Dem Blick aus einem der Fenster im 1. OG auf die Stadt und Umgebung wohnt ein gewisser Zauber inne. Und als verantwortliches Architektenbüro für die Revitalisierung unseres Bahnhofsgebäudes haben die Munds für Interessenten ein besonderes Referenzobjekt hautnah am Ort. Zu den angebotenen Leistungen zählen Architektur -und bauplanung, Energieausweise, Gebäudethermografie und Gutachten unterschiedlicher Art. Nähere Informationen sind auf der Website der Architekten nachzulesen. Die Telefonnummer des Büros am Bahnhofsring 11 für den persönlichen Kontakt lautet 0 34 75 / 60 35 40. Der Zugang erfolgt über das Portal an der Westseite.

Generalversammlung der Genossenschaft
"Mitglieder erhalten in den nächsten Tagen persönliche Einladung“

Am Montag, 24. Juni 2019, findet die diesjährige Generalversammlung unserer Genossenschaft in der Veranstaltungshalle des Eisleber Bahnhofes statt. 2019 hat sich der Vorstand zu dieser Veranstaltung etwas Besonderes für die teilnehmenden Mitglieder ausgedacht. Persönliche Einladungen werden um Pfingsten versandt. Die offizielle Einaldung mit der Tagesordnung ist unter anderem  h i e r  nachzulesen.

StartZurück1234567WeiterEnde

Lutherstadt Eisleben

Daten